An dem Leben eines Bauernhofes teilzunehmen.

Descrizione

Nichts ist besser als im Kontakt mit der Natur zu lernen. Hierfür bietet der Bauernhof Ferdy verschiedene Arten von Workshops, wo Lehrer und Eltern wählen können, welche einzigartige Erlebnisse Ihre Kinder genießen sollen: ein Bauernhof mit Tieren; von Milch zu Käse; Erfahrung auf dem Pferderücken.

Für diejenigen, die eine längere Erfahrung in der Sommerzeit erleben wollen, wird ein Aufenthalt von einer Woche organisiert, in denen die jungen Gäste, mit der Natur in Kontakt kommen, Reiten, Radfahren, Kanufahren, mit Eseln, Käse und Wolle herstellen, die Wildkräuter entdecken, und vieles mehr!

Und noch mit Eseln spazieren gefolgt von Kostproben von Gerichten und typische Produkte des Berges, Reitunterricht, Fahrradwege und Erfahrungen im Schnee, ... für jeden Geschmack!


Die Vorschläge gehen im Restaurant des Bauernhofs weiter, wo Ferdy seinen Gästen eine natürliche Küche dank der Verwendung seiner eigenen Produkte bietet, die die alten Aromen der Wurst, des Käses und des Fleisches der Ziegen Orobica und der braunen Alpinen Kuh und die Wildkräuter, die in diesem Gebiet gesammelt wurden, im Zeichen der armen Küche, fördert.

Eine Küche, die auch sehr auf Menschen mit einer Gluten Unverträglichkeit, Vegetarier und Menschen mit Nahrungsmittelallergien aufmerksam ist. Im Sommer kann man auch draußen essen im Schatten der schönen Linden oder Ahorne. 

Für weitere Infos, besuchen Sie die Webseite. 

Weiter

Nichts ist besser als im Kontakt mit der Natur zu lernen. Hierfür bietet der Bauernhof Ferdy verschiedene Arten von Workshops, wo Lehrer und Eltern wählen können, welche einzigartige Erlebnisse Ihre Kinder genießen sollen: ein Bauernhof mit Tieren; von Milch zu Käse; Erfahrung auf dem Pferderücken.

Für diejenigen, die eine längere Erfahrung in der Sommerzeit erleben wollen, wird ein Aufenthalt von einer Woche organisiert, in denen die jungen Gäste, mit der Natur in Kontakt kommen, Reiten, Radfahren, Kanufahren, mit Eseln, Käse und Wolle herstellen, die Wildkräuter entdecken, und vieles mehr!

Und noch mit Eseln spazieren gefolgt von Kostproben von Gerichten und typische Produkte des Berges, Reitunterricht, Fahrradwege und Erfahrungen im Schnee, ... für jeden Geschmack!


Die Vorschläge gehen im Restaurant des Bauernhofs weiter, wo Ferdy seinen Gästen eine natürliche Küche dank der Verwendung seiner eigenen Produkte bietet, die die alten Aromen der Wurst, des Käses und des Fleisches der Ziegen Orobica und der braunen Alpinen Kuh und die Wildkräuter, die in diesem Gebiet gesammelt wurden, im Zeichen der armen Küche, fördert.

Eine Küche, die auch sehr auf Menschen mit einer Gluten Unverträglichkeit, Vegetarier und Menschen mit Nahrungsmittelallergien aufmerksam ist. Im Sommer kann man auch draußen essen im Schatten der schönen Linden oder Ahorne. 

Für weitere Infos, besuchen Sie die Webseite. 

East Lombardy ist die europäische Region
der Gastronomie 2017