BERGAMASKISCHER ROHSCHINKEN “IL BOTTO”

Descrizione

Das tun wir alle: die für uns kostbaren Dinge verstecken damit sie nicht gestohlen werden! Früher, versteckten auch die Bauer, Käse, Speck und Schinken mit verschiedenen Tricks wie Trester, Heu, Esche, oder Löcher in Marmor. Und ohne es zu wissen, aktivierten sie chemische Prozesse, die diese  Lebensmittel köstlicher machten. Wahrscheinlich geschah das gleiche mit Schinken in Ardesio, im Serio Tal: vor über 150 Jahren wurde  es im Heu versteckt, weil es das wertvollste Produkt der Schlachtung von Schweinen war. Das Ergebnis war eine angenehme Überraschung.


In den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde diese Produktion wieder aufgenommen, wiederum in Ardesio, von Cà del Botto. Von der Schlachtung an Ort und Stelle von bergamaskischen  Schweine, die  mindestens neun Monate alt sind, in der traditionellen Art und Weise gefüttert,  zur sofortigen Verarbeitung der Oberschenkel  um dann auf die verschieden Stadien der Reifung zu warten, um dem Produkt kein Trauma aufgrund des Transports erleiden zu lassen.

Der magische Ort, die reine, trockene Luft des Tales, die richtige Fütterung von Schweinen, erlauben während gut 16 Monate, während der der Schinken  in einen Raum mit einem Heubett von wichtigen biochemischen und enzymatischen Prozesse reift, .Das Ergebnis ist einzigartig: tief, weich, vollmundig, mit der richtigen Balance von süßen und salzigen Noten sowohl von Gemüse und getrockneten Früchten, Finesse und langem Abgang. 

Weiter

Das tun wir alle: die für uns kostbaren Dinge verstecken damit sie nicht gestohlen werden! Früher, versteckten auch die Bauer, Käse, Speck und Schinken mit verschiedenen Tricks wie Trester, Heu, Esche, oder Löcher in Marmor. Und ohne es zu wissen, aktivierten sie chemische Prozesse, die diese  Lebensmittel köstlicher machten. Wahrscheinlich geschah das gleiche mit Schinken in Ardesio, im Serio Tal: vor über 150 Jahren wurde  es im Heu versteckt, weil es das wertvollste Produkt der Schlachtung von Schweinen war. Das Ergebnis war eine angenehme Überraschung.


In den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde diese Produktion wieder aufgenommen, wiederum in Ardesio, von Cà del Botto. Von der Schlachtung an Ort und Stelle von bergamaskischen  Schweine, die  mindestens neun Monate alt sind, in der traditionellen Art und Weise gefüttert,  zur sofortigen Verarbeitung der Oberschenkel  um dann auf die verschieden Stadien der Reifung zu warten, um dem Produkt kein Trauma aufgrund des Transports erleiden zu lassen.

Der magische Ort, die reine, trockene Luft des Tales, die richtige Fütterung von Schweinen, erlauben während gut 16 Monate, während der der Schinken  in einen Raum mit einem Heubett von wichtigen biochemischen und enzymatischen Prozesse reift, .Das Ergebnis ist einzigartig: tief, weich, vollmundig, mit der richtigen Balance von süßen und salzigen Noten sowohl von Gemüse und getrockneten Früchten, Finesse und langem Abgang. 

Wo Sie dieses Produkt finden können

Passende Weine

Weiches Brot mit einer knusprigen Kruste wie Garibalda, das typische bergamaskische Brot; Früchte wie Calvenzano Melone, Feigen und getrocknete Aprikosen; Wein Valcalepio D.O.P. Terre Rosse del Colleoni D.O.P. Sekt, Terre del Colleoni D.O.C. Rot Incrocio Terzi

East Lombardy ist die europäische Region
der Gastronomie 2017