21.7.2017

Das Via Vai Rezept

Hier ist das Rezept das am Event "A Cena col Maestro" ( zum Abendessen mit dem Chef) in Cremona, von der gierigen Nuance aus Crema präsentiert wurde: Enten-Terrine mit Benaco-Passito mit Pistazien und Mandarinen-Mostarda.

Bei A cena con il Maestro im Ponchielli-Theater in Cremona, am 15. Mai, sind 5 Köche und ein Konditor aus Cremona auf die Bühne getreten, die idealen Botschafter vieler Kollegen, die mit ihrer Arbeit das Gebiet ehrten. Bei dieser Gelegenheit war es möglich, einige Gerichte zu probieren, die das Territorium erzählen. Wie Stefano Fagioli und Nicolò Pozzoli vom der Trattoria Via Vai di Crema. Überschwänglicher Charakter beim ersten, enthusiastischer Fan vom guten Essen und Wein, Event-Schöpfer, aber auch bekräftigtes Fernsehen Gesicht und besonders gut geliebte Referenz für eine leckere Pause. Seine große Geschicklichkeit als Chef stellte sich in der Enten-Terrine in Benaco Passito mit Pistazien und Mandarinen Mostarda heraus. Hier ist das Rezept.

Stefano Fagioli, Fotos von Giacomo Marchetti

 ENTEN TERRINE MIT BENACO PASSITO MIT PISTAZIEN UND MANDARINEN MOSTARDA

Rezept für eine Terrine

Zutaten

900 g gehackte Entenflleisch

450 g frischer Schweinefleischspeck

200 g Mandarinen-Mostarda

80 g Bronte Pistazien

Salz

Pfeffer

3 Blätter Fischleim

1 Flasche Benaco Passito Wein

geschnittener Schmalz

 Vorgang

In einer Schüssel das Fleisch (die gehackte Ente und den Speck) mit Salz, Pfeffer und Wein mischen. Belegen Sie eine Cakeform mit einer Aluminiumfolie, bedecken Sie sie mit geschnittenen Speckscheiben und legen Sie eine Basis des Fischleims auf die Unterseite; legen Sie die Hälfte des gehackten Fleisches darauf und darüber die Pistazien und die Mostarda in Stücke. Legen Sie ein weiteres Blatt Fischleims und decken Sie es mit der anderen Hälfte des Fleisches. Mit dem dritten Blatt von Fischleim beenden und die Schale mit einer Aluminiumfolie bedecken; backen Sie sie in einem vorgeheizten Ofen, bei 160 ° für 1,5 Stunde in einem Wasserbad. Aus dem Ofen nehmen und in einen Kühlschrank mit einem leichten Gewicht von ca. 1 kg legen. Servieren Sie die große geschnittene Scheiben mit frischem Salat.

 von Patrizia Signorini

East Lombardy ist die europäische Region
der Gastronomie 2017