Nachhaltige Produktion

Die Landwirtschaft hat hohe Umweltbelastungen, und wiederum leidet sie unter den Folgen der Umweltverschmutzung und des Klimawandels. Um  Millionen von Menschen zu ernähren mit immer weniger Arbeiter, hat sich die Landwirtschaft mechanisiert und hat auf Kunstdünger und Pestizide zurückgegriffen, neben den abnehmenden landwirtschaftlichen Kultursorten  oder gezüchteten Tierarten  .

Heute gibt es die Tendenz, eine nachhaltigste Produktion neu zu bewerten, die typisch fuer eine Gebiet, lokal, saisonbedingt, organisch sein kann und in all ihren besonderen Geschmack in einigen Restaurants, Betrieben, Geschäften, die Lebensmittel zu fördern Qualität genossen werden kann.

Diese Art der Herstellung wird von Touristen geschätzt, die in den typischen Produkten die vielen  Aromen von Italien finden, und von den Bürgern selbst, die in diesen Aromen ihre kulturelle Identität sehen und neu entdecken.

Die Vielfalt der Produkte wird direkt auf die biologische Vielfalt, Pflanzensorten  und der Tierzucht bezogen, die eine Tradition des Erfolgs in einem bestimmten Gebiet haben.

Eine saisonbedingte Produktion ermöglicht die Herstellung mit niedrigen Eingängen an fossilen Energieträgern wie Öl, das der Motor der mechanisierten Landwirtschaft geworden ist, die hingegen mit natürlichen Herstellungsverfahren reduziert werden kann.

Biologische Produktionen schützen gleichermaßen die Umwelt  und die Gesundheit der Verbraucher.

East Lombardy ist die europäische Region
der Gastronomie 2017